Wenn sich Bürger für Bürger engagieren... - Die Bürgerstiftung Osnabrück - Liekam
18375
single,single-post,postid-18375,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0,qode-theme-ver-7.8,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive
Logo der Bürgerstiftung Osnabrück

14 Jul Wenn sich Bürger für Bürger engagieren… – Die Bürgerstiftung Osnabrück

“Wenn sich Bürger für Bürger engagieren, kann viel bewegt werden!”, ist die Überzeugung der Bürgerstiftung Osnabrück. Diese Überzeugung teilen wir und sind deshalb Stifter der Bürgerstiftung Osnabrück geworden. Diese gibt es seit dem Jahr 2000 und ermöglicht Osnabrücker Bürgerinnen, Bürgern und Unternehmen als Unterstützer und Ideengeber einen Beitrag zum Wohl der Stadt zu leisten. Die Bürgerstiftung Osnabrück ist als Stiftung gemeinnützig, unabhängig, überkonfessionell und überparteilich.

Was ist die Bürgerstiftung Osnabrück und was wird durch sie gefördert?

Die Bürgerstiftung Osnabrück ist eine von über 300 deutschen Bürgerstiftungen, die es in Ländern, Städten, Gemeinden, aber auch in einzelnen Stadtbezirken innerhalb der Bundesrepublik Deutschland gibt. Die Anliegen und die Anlässe der einzelnen Bürgerstiftungen sind unterschiedlich. In Osnabrück betreibt die Stiftung eigene Projekte und ist zudem als Förderer tätig. Als Förderer unterstützt sie bürgerliches Engagement und fördert damit gemeinnützige Initiativen und Projekte in Osnabrück. Ziel ist es, den Zusammenhalt in Osnabrück zu stärken und damit ohne Umwege die Lebensqualität der Menschen dieser Stadt zu erhöhen.

Die Bürgerstiftung Osnabrück engagiert sich in den Bereichen Bildung, Kultur, Kunst, Gesundheit, interkuturelle Beziehungen, Völkerverständigung und Umweltschutz. Es geht aber auch um das Thema Chancen des Alterns. Das Hauptaugenmerk der Stiftung liegt auf der Verbesserung der Teilhabe- und Entwicklungschancen benachteiligter Kinder und Jugendlicher in Osnabrück.

Weitere Informationen zur Bürgerstitung Osnabrück

Mehr zur Bürgerstiftung Osnabrück auf der Internetseite der Stiftung. Hier finden Sie auch weitere Informationen zu den derzeitigen eigenen Projekten der Stiftung.